15 Mai Erfahrungsbericht: Tecnica Forge GTX

Der Frühling ist im Anmarsch, die Wandersaison kann beginnen und die neuen Wanderschuhe sind auch schon da. Natürlich musste ich sie alle durchsehen und mir einen eigenen Eindruck der verschiedenen Passformen verschaffen. Sofort fiel mir der neuen Schuh von Tecnica auf.
Der Forge GTX ist der erste Wanderschuh dieser Marke. Das spezielle daran, man kann ihn mit Hilfe von Wärme und Druck an den Fuss anpassen. Das wollte ich ausprobieren und nach zwanzig Minuten Druck, Wärme und natürlich der Erfahrung war schon alles vorüber und meine Wandersaison konnte trotz Schnee gestartet werden.
Der Tecnica Forge GTX weist eine Vibramsohle auf, welche den Schuh auch bei Nässe oder Schnee sehr rutschfest macht. Ausgestattet mit einer Goretex-Membrane und Nubukleder auf der Aussenseite, macht er sich einen hochwertigen und langlebigen Namen. Der Schuh hat kaum Nähte, was Druckstellen oder Reibungen vermeidet. Zudem braucht es nicht viel Zeit, bis er eingelaufen ist. Dank seiner anatomisch runden Form und der Möglichkeit, den Schuh perfekt auf den Fuss anzupassen, bin ich überzeugt, dass ich nicht die einzige bin, die es nun beim Wandern noch mehr geniessen kann.
Mein Fazit: Der Forge GTX hat für mich alles, was ich mir von einem Wandersschuh wünsche. Sei es was die Qualität, den Preis oder was das Optische angeht. Mit diesem Produkt an den Füssen habe ich in jedem Wetter und auf jedem Untergrund die nötige Sicherheit, sodass ich jede Wanderung in vollen Zügen geniessen kann.
Ich empfehle dieses Produkt all denen, die dieselben Anforderungen wie ich haben und auf der Suche nach dem perfekten Schuh für wunderschöne Wanderungen sind.



Feiertage 2019/2019

Freitag, 21.02.2020 –Fasnacht Freitag

Samstag, 22.02.2020 –Fasnacht Samstag

Freitag, 10.04.2020  – Karfreitag

Dienstag, 08.12.2020 – Mariä Empfängnis